Google ist nicht erst seit dem EU-Verfahren das Synonym für missachteten Datenschutz. Safe Harbor ist nur ein Stichwort dieses langen Prozesses um Datenschutz deutscher Daten von Unternehmen mit Sitz und Servern in den USA. Da Google mittlerweile in fast jedem digitalen System steckt, kann es durchaus Sinn machen, das Google-Konto inkl. der Daten komplett zu löschen.

Google Datenschutz
Google Datenschutz

Google Konto löschen – Schritt für Schritt Anleitung

  1. Das Löschen des Google-Kontos ist relativ einfach: Unter www.google.de anmelden (blauer Button rechts oben).
  2. Danach auch rechts oben auf das Profilbild klicken. Unter den angezeigten Optionen findet sich der Punkt Mein Konto.
  3. Jetzt kommt eine recht umfangreiche Seite. Die rechte Spalte zeigt alle Kontoeinstellungen und auch – ganz unten – die Möglichkeit, das gesamte Google-Konto oder nach Wunsch auch nur bestimmte Google Dienste wie z.B. den Googlemail-Account oder das Profil auf dem Social-Media-Netzwerk Google+ zu löschen.
  4. Wähle Deine Option. Nun musst Du diese Entscheidung noch bestätigen.
Google Konto löschen
Google Konto löschen

Video-Anleitung

Weiterführende Links

ANZEIGEDu benötigst Hilfe bei der Löschung von Daten im Internet?
DeinguterRuf.de hilft Dir.

Autor

Robert Hartl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.