Datenschutz im Internet - betrifft uns alle

Die meisten Menschen finden Privatsphäre irgendwie wichtig, die wenigsten setzen sich mit dem Thema aber wirklich auseinander.
— Süddeutsche Zeitung

Datenschutz rückt im Internet zunehmend in das Bewusstsein der meisten Nutzer. Galt Datenschutz im Netz früher eher als wirtschaftliches Hemmnis und Netzbremse, so führten zahlreiche Missbrauchskandale und öffentliche Berichterstattung zu mehr Bewusstsein und Sensibilität. Doch die meisten relevanten Unternehmen agieren international und haben ihren Sitz oft in Staaten wie den USA, deren Datenschutz-Standards nicht den europäischen oder deutschen Vorstellungen entsprechen.

Daher ist nicht zuletzt der einzelne Nutzer im Rahmen seiner Anwendungen gefragt, bewusst mit seinen Daten umzugehen und gegebenenfalls 'Altlasten' wieder zu löschen. Um diesen digitalen Fußabdruck geht es auf Datenwachschutz.de. Die Seite soll Nutzer für Datenschutz im Internet sensibilisieren und Hilfestellung geben, Kontrolle über die eigenen Daten wieder zu erlangen.